Über behinderungsspezifische Beratung und Begleitung bei sprachlicher Beeinträchtigung

Wir unterstützen Fachpersonen der Regelschule professionell. Dank der Beratung entsteht ein vertieftes Verständnis für die Lernbedürfnisse von Schüler:innen mit Sprachbeeinträchtigungen. Wir begleiten Lehrpersonen bei der Anpassung ihrer Unterrichtsmethoden, Materialien und pädagogischen Ansätze so, dass sie den Bedürfnissen der vielfältigen Schülerschaft gerecht werden können.

Wir reflektieren gemeinsam mit Lehrpersonen, wie die ganzheitliche Unterstützung von Schüler:innen mit besonderen Bedürfnissen geleistet werden kann. Das Lehrteam wird darin begleitet, Strukturen hinsichtlich eines «Arbeitens im multiprofessionellen Team» zu etablieren.

Angebot

Das kostenlose Beratungsangebot richtet sich an Lehrpersonen und Schulleitungen aus dem Regelschulsystem.

Wir betrachten gemeinsam das Fördersetting, unterstützen bei der Klärung der Verantwortlichkeiten und stärken die kooperative Zusammenarbeit. Gemeinsam finden wir Antworten auf spezifische Fragestellungen und unterstützen dabei, die Teilhabe des betroffenen Kindes am schulischen und ausserschulischen Alltag zu fördern.

Unsere Berater:innen

Katrin Riederer

Fachstellenleitung Therapie

Tel. +41 62 888 09 15 katrin.riederer@zass.ch

Anmeldung Beratung und Begleitung

Fragen

Haben Sie noch Fragen? Gerne gibt Ihnen unsere Administration Auskunft.
Telefon: 078 318 97 95
E-Mail: beratung@zass.ch